ArtikultTheater - einfach immmer faszinierend!
Das ArtikultTheater macht Sommerpause - Erfahren Sie ab Herbst 2017 alles über unsere neue Produktion.

Über uns - Die ArtikultGeschichte

Alles begann mit einem Theaterworkshop am Münchener Galli-Institut:

Am 1. Februar 1997 ging dort das Projekt "Odysseus" über die Bühne. Aus dieser Zusammenarbeit heraus gründeten die Teilnehmer am 23. Mai 1997 die freie Theatergruppe Odysseus - mit dem ehrgeizigen Ziel, ein Stück selbst zu schreiben und auch aufzuführen.

Zwischenzeitlich in ArtikultTheater umbenannt nahm ein kreativer Prozess seinen Lauf, der mit der erfolgreichen Premiere von "Odysseus - oder die Götter proben wieder" am 23. April 1999 belohnt wurde. Nun stand die Gruppe vor der Entscheidung, ob und wie es weiter gehen sollte. Ein kleiner Kreis von "verwegenen Schauspieler/innen" nahm die Herausforderung an und etablierte eine weitere freie Theatergruppe in München.

Und es funktionierte: Inzwischen feierte das ArtikultTheater bereits sein Zwanzigjähriges und überzeugt sein Publikum mit professionellen Produktionen, die so vielschichtig sind wie die Gesellschaft selbst.

Im Ensemble ist viel Bewegung: Neue Schauspieler/innen bedeuten immer auch neue Ideen, ein neues Miteinander. Das Team bewahrt sich so seine kreative Frische - und das ArtikultTheater macht weiter Stücke voller Leben.

Sie wollen einen kleinen Einblick bekommen, was wir bisher so angestellt haben?

Ein Klick auf die einzelnen ArtikultPlakate genügt!


Die ArtikultProduktionen im Überblick:

2017

BENEFIZ - Jeder rettet einen Afrikaner

von Ingrid Lausund

2016

Venedig im Schnee

von Gilles Dyrek

2015

Die Grönholm-Methode

von Jordi Galceran

2014

Scherbengericht

von Joel Drake Johnson

2014

Veronika beschließt zu sterben

von Paulo Coelho

2013

Happy

von Doris Dörrie

2012

BLAUPAUSE

von Ulrich Hub

2011

Die Hölle wartet nicht

von Michael Cooney

2010

Lantana

von Andrew Bovell

2009

Die Kriegsberichterstatterin

von Theresia Walser

2008

Veronika beschließt zu sterben

von Paulo Coelho

2007

exstasy rave

von Constanze Dennig

2006

Hörsturz

von Kerstin Weiler

2005

Die Nächte der Schwestern Bronte

von Susanne Schneider

2004

Die Party

von Jane Arden

2003

Gretchen 89 ff.

von Lutz Hübner

2002

Die Sushi-Connection

von Uli Bree und Michaela Scheday

1999

Odysseus oder die Götter proben wieder

Eigenproduktion

Die Gesichter im ArtikultTheater finden Sie hier


Bis 2015 sind wir mit diesem Logo aufgetreten:

Seit 2016 treten wir mit diesem Logo auf: